KL-Group | Digitale Anbindungen

Schnittstellen Management als Teil der Kernkompetenz

Wir bieten seit annähernd 15 Jahren unseren Kunden Digitale Einkaufslösungen über unsere unterschiedlichen Systeme an.  Von einfachen Shop-Systemen angefangen, hin zu komplexen Cloud-Procurement-Lösungen haben wir alles im Portfolio was sich die KMUs wünschen können. 

Als Teil einer Digitalen Strategie erleben wir aber immer öfter, das wir eigene Schnittstellen zu den Systemen unserer Kunden aufbauen müssen. Egal ob Handwerker-Software (wie OS-Datensysteme) oder ERP-Lösung (Bsp.: SAP, etc.) – jede Software muss separat betrachtet und entsprechend angebunden werden, damit unsere Kunden Ihre gewohnte Benutzeroberfläche nicht mehr verlassen müssen, um bei uns anzufragen oder direkt zu bestellen.

Preise und Verfügbarkeiten von Artikeln können sofort abgefragt und in die Kalkulation übernommen und auch bestellt werden, was den kompletten Prozess natürlich stark vereinfacht. 

Zudem können Elemente wie unsere Kanban-Regale, ETTs (Elektronische Ausgabesystem), RFID-Systeme, etc. ebenfalls direkt verbunden werden, um so keinen Bruch zu erzeugen.

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns gerne an! 

Vorteile für unsere Kunden:

  • Vereinfachung des Bestellprozesses
  • Aktuelle Preise immer verfügbar
  • Exakte Vor-Kalkulation mit aktuellen Einkaufspreisen durchführbar
  • Leichte Handhabung der Schnittstelle
  • Schnelle Aktualisierung von Angebotskalkulationen
  • Schnelle Übersicht über Lieferfähigkeit der Lieferanten und Verfügbarkeit der Artikel
  • Unabhängigkeit von Arbeitszeiten der Lieferanten